STARLIGHTs – katalog

Publisher:  daniel thorens – daniel blaise thorens fine art gallery

Text:  Susanne Minder

art paintings:  Peter Gartmann

art paintings – represented by marco stücklin

 

The beauty and radiance of the famous and talented women from Hollywood is what we dream of. The center of the American film industry is a myth, a dream factory, glittering and glamorous.

Natural beauties are made stars.

 

Today‘s motion pictures from Hollywood have nothing to do with our reality. They are retouched and arouse fantasies. No blemish should tarnish the beautiful, famous people. An effective mood is achieved in this way. This glamor stands out from everyday life and average people. The screen entices us to dream of these fascinating, beautiful women, these women whom we could never get close to in the real life.

 

Peter Gartmann has edited, changed and painted over in unusual colors a selection of films and anonymous paparazzi photos of the currently most successful women photographed innumerable times and given them this exaggerated glamor and radiant shine in the process.

These pictures are reproductions of reproductions. The edited images take on an entirely new look. As a result, it is as if the movie stars had been created anew.

 

With their alabaster-like appearance, they become divinely beautiful, and consequently they embody our dreams of success, happiness and luxury. We do not want to see the stars as they really are. The pictures have nothing to do with their real personalities.

They become romantic illusions.

 

Their faces are immaculate. They become immortal. They are goddesses, translucent luminaries. They are like works of art created for worshiping.

 

 

 

STARLIGHTS – art paintings + art book

 

Es sind die Schönheit und der Glanz der berühmten und begabten Frauen aus Hollywood, von denen wir träumen. Das Zentrum der amerikanischen Filmindustrie ist ein Mythos, eine Traumfabrik, glitzernd und glamourös.

Aus natürlichen Schönheiten werden Stars gemacht.

 

Die heutigen bewegten Bilder aus Hollywood haben nichts mehr mit unserer Realität zu tun. Sie werden retouchiert und erwecken Fantasien. Kein Makel soll die schönen Berühmten trüben. Damit wird eine

effektvolle Stimmung erzielt. Dieser Glamour hebt sich vom Alltag und Durchschnitt ab. Die Leinwand verführt uns zum Träumen von diesen faszinierend schönen Frauen, von jenen Frauen, denen wir uns im

wirklichen Leben nie nähern könnten.

 

Film- und anonyme Paparazzivorlagen der zur Zeit erfolgreichsten und unzählig viel fotografierten Frauen haben Peter Gartmann inspiriert. Er hat sie malerisch bearbeitet, verändert und in aussergewöhnlichen Farbtönen nochmals übermalt, und ihnen damit diesen übersteigerten Glamour und leuchtenden Glanz verliehen.

 

Diese Bilder sind Reproduktionen von Reproduktionen. Die bearbeiteten Bilder nehmen eine völlig neue Gestalt an. Damit wurden die Filmstars wie neu erschaffen.

 

Mit ihrem alabastergleichen Aussehen sind sie überirdisch schön, und sie verkörpern damit unsere Träume von Erfolg, Glück und Luxus. Wir wollen die Stars nicht sehen, wie sie wirklich sind. Mit ihrer wirklichen Persönlichkeit haben die Bilder nichts mehr zu tun.

Sie werden zu romantischen Illusionen.

 

Die Gesichter sind makellos. Sie werden unsterblich. Es sind Göttinnen, durchscheinende Lichtgestalten. Sie sind wie Kunstwerke, zur Anbetung erschaffen.

 

 

Susanne minder

 

zu den art paintings – starlights – keira knightley

zu den art paintings – starlights in schwarz-weiss

 

 

marco stücklin – represents art paintings – by peter gartmann

www.marco-stuecklin.ch

<

starlights – keira knightley – exhibition and art book – kunstkatalog und ausstellung – daniel blaise thorens fine art gallery – daniel thorens – by peter gartmann – art + photography – kunst + fotografie – basel, zürich, schweiz, switzerland – artpaintings – represented by marco stücklin – www.marco-stuecklin.ch – susanne minder art picture collection – susanne minder photo collection – bildarchiv