WRAPPED TREES 1998 – Christo und Jeanne-Claude – art book

Text and photos:  Peter Gartmann

Art book – design:  Susanne Minder

art paintings – represented by marco stücklin

 

 

Wrapped Trees – Ende November 1998 verhüllten Christo und Jeanne-Claude im Berower Park der Fondation Beyeler in Riehen bei Basel 178 Bäume.

 

Die der Vergänglichkeit unterworfenen verhüllten Bäume wirkten wie Architektur – sie wurden zur Plastik – verhüllte Baummonumente.

 

Ernst Beyeler habe ich Ende der 80er-Jahre mit einer Arbeit in Zusammenhang mit der Kunstzeitschrift DU kennengelernt. Auch später hatte ich in seiner Galerie immer wieder mit ihm Kontakt. Bei einem zufälligen Treffen Ende 1998 bat er mich, für ihn selber privat, Aufnahmen von Christos Wrapped Trees zu machen.

 

Die dabei entstandenen analogen Bilder waren lange Zeit bei mir verschollen. Sie werden hier zum ersten Mal veröffentlicht.

 

Die Kunst von Christo und Jeanne-Claude hat mich schon immer fasziniert. Die verhüllte Kunsthalle in Bern 1968 und The Pont Neuf Wrapped in Paris 1985 waren Schlüsselerlebnisse für mich. Sie haben meinen Kunstbegriff auf den Kopf gestellt.

 

Die Wrapped Trees fotografierte ich damals mit einem Ektachrome-Film. Die Bilder haben sich im Verlauf der Jahre leicht verfärbt. Die dadurch entstandene feine Patina verleiht den Bildern etwas Spezielles.

 

 

„Verhüllung ist Verheissung.“

Christo

 

„Unsere Projekte sind kurz und einzigartig.“

Christo

 

 

 

WRAPPED TREES 1998 – Christo and Jeanne-Claude

 

In late November 1998, Christo and Jeanne-Claude wrapped 178 trees located in Berower Park around the Fondation Beyeler in Riehen near Basel.

 

Subject to ephemerality, the wrapped trees appeared like architecture – they became sculptures – concealed monuments of trees.

 

I met Ernst Beyeler in the late 80s while working on a project for the arts magazine DU. Thereafter, I saw him from time to time at his gallery. At a chance encounter in late 1998, he asked me to take a series of photos of Christo’s Wrapped Trees for himself.

 

The resulting analogue images have been lost at my place for a long time. They are published for the first time here.

 

The artwork of Christo and Jeanne-Claude has always fascinated me. The wrapped art museum in Berne 1968 and The Pont Neuf wrapped in Paris 1985 were key experiences for me. They turned my conception of art upside down.

 

At the time, I shot the Wrapped Trees with an Ektachrome film. Over the years the photos have become slightly discoloured. The resulting fine patina adds something special to these images.

 

Peter Gartmann

 

 

“Revelation through concealment.”

Christo

 

“Our projects are short-term and unique.”

Christo

 

 

 

photos – art paintings – wrapped trees – by peter gartmann, art + photography, basel, switzerland

 

 

 

die durchscheinenden lichtgestalten in den verhüllten bäumen – wrapped trees – von christo und jeanne-claude haben peter gartmann und sabina roth zur art painting serie trees und tree sculptures inspiriert.

 

Ausgehend von den baumskultpuren von christo und jeanne-claude haben sie die art painting baumserien tree sculptures und später trees realisiert.

 

Die Baummonumente von christo und jeanne-claude mit den durscheinenden ästen haben grosse ähnlichkeiten mit den beiden art painting kunstarbeiten trees und tree sculptures von peter gartmann und sabina roth.

 

 

marco stücklin – represents art paintings – by peter gartmann + sabina roth

www.marco-stuecklin.ch

<

wrapped trees – christo and jeanne-claude – christo – artist – photos – art paintings – art book – text – by peter gartmann – art + photography – kunst + fotografie – basel – schweiz, switzerland – represented by marco stücklin – www.marco-stuecklin.ch – fondation beyeler – ernst beyeler – berower park – riehen – fotos – kunstkatalog – susanne minder art picture collection – susanne minder photo collection – bildarchiv – daniel blaise thorens fine art gallery – daniel thorens